Menü

Klienteninformation / Info Datenschutz / AGB

- KlIENTENINFORMATION 

Hiermit kläre ich Sie über das Verhältnis von Shiatsu zu ärztlichen oder heilpraktischen Behandlungen auf und mache Sie auf die folgenden Punkte aufmerksam:

  • Shiatsu regt das energetische Gleichgewicht eines Menschen an und unterstützt ihn, seine individuelle Balance zu finden und seine ganz eigene Vielfalt an Möglichkeiten im Leben intensiv zu nutzen. Als ein eigenständiges System energetischer Körperarbeit und Lebenskunde fördert die achtsame, tiefwirkende Berührung mit den Händen, in der Haltung und im Gespräch die Selbstwahrnehmung und lädt zur Selbstverantwortung ein. Shiatsu ist Wohlfühl- und Entspannungsbehandlung wie auch prozess- und entwicklungsorientierte Körperarbeit.
  • Ich bin Shiatsu-Praktikerin (GSD) sowie Shōnishin- bzw. Teishin-Akupunkteurin, jedoch weder Ärztin noch Heilpraktikerin. Ich kann eine Ärztin oder Heilpraktikerin nicht ersetzen — und will dies auch nicht. Es werden keine Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt.
  • Shiatsu stellt keine Alternative zu einer medizinisch notwendigen Behandlung dar. Deshalb sollte eine medizinisch notwendige Behandlung keinesfalls unterbrochen oder abgebrochen und auch nicht aufgeschoben oder gar unterlassen werden.
  • Ich kläre Sie darüber auf, was Sie in den Sitzungen erwartet und speziell, wie sich das Honorar zusammensetzen und berechnet werden. Sie können diese Informationen zusätzlich auf dieser Homepage einsehen.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die für jede Behandlung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der gesonderten Seite dieser Homepage:

https://www.susannepitruzzella-shiatsu-fuergrossundklein.com/agb)

ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Klientin, sehr geehrter Klient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Susanne Pitruzzella (Daten zu Ihrer Person, Adresse, Anamnese, Befundung, 
Behandlung; Anmeldeblatt BabyShiatsu-Kurs)
Adresse: Dresdener Ring 32, 65191 Wiesbaden
Kontaktdaten: Mobil (01 76) 32 76 85 92, E-Mail: pitruzzellashiatsu@hotmail.com

Praxis im Mäuseland, Flörsheim am Main: 

Susanne Pitruzzella (Adress-Daten zur Rechnungsstellung bei Bezahlung per Überweisung; Anmeldeblatt BabyShiatsu-Kurs)

Praxisname: Mäuseland
Adresse: Gallusstr. 62, 65439 Flörsheim am Main
Kontaktdaten: Telefon (01 76) 32 76 85 92

Sie erreichen die zuständigen Datenschutzbeauftragten unter:

Name: Susanne Pitruzzella
Anschrift: Dresdener Ring 32, 65191 Wiesbaden
Kontaktdaten: Mobil (01 76) 32 76 85 92, E-Mail:  pitruzzellashiatsu@hotmail.com

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrer Shiatsu-Praktikerin und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Befunde, Behandlungsvorschläge und solche, zur Unterstützung der Behandlung zuhause die ich oder Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können mir auch Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem Therapeuten sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Name: Hessische Datenschutzbeauftragte
Anschrift: Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

7. DARÜBER HINAUS: HINWEISE ZUR KURSANMELDUNG ÜBER DIE TEILNEHMERVERWALTUNG KURVE (Kidsgo) 

KurVe ist eine webbasierte Software zur Kursteilnehmerverwaltung, die von der kidsgo Verlag GmbH (kidsgo) unter Einbeziehung der Nutzer entwickelt wird. Den Grundsätzen ordnungsgemäßer Datenverarbeitung und den gesetzlichen Anforderungen wird entsprochen.

Mit der Anmeldung gibt der Nutzer sein Einverständnis zur maschinellen Verarbeitung und Speicherung aller eingetragenen Daten. Dieses können sein:

a) teilnehmerbezogene Daten: Name, Vorname, Postadresse, E-Mail, Telefon etc.

b) kursbezogene Daten: Geburtsdatum des Kindes, Alter des Kindes, Name von Geschwisterkindern, Zahlungsmodalitäten etc.

Es wird darauf geachtet, dass nur solche Daten erhoben werden, die für die Kursanmeldung unbedingt erforderlich sind. Teilnehmern entsteht kein Nachteil, wenn freiwillig auszufüllende Felder (Feld ist nicht mit einem * gekennzeichnet) leer gelassen werden. Die Daten werden nur solange gespeichert, wie zur ordnungsgemäßen Durchführung des Kurses und etwaiger Folgekurse notwendig bzw. wie gesetzlich vorgeschrieben.

Der Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit widersprochen werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an:

Name: Susanne Pitruzzella
Anschrift: Dresdener Ring 32, 65191 Wiesbaden
Kontaktdaten: Mobil (01 76) 32 76 85 92                                       E-Mail: pitruzzellashiatsu@hotmail.com


So sieht die schriftliche Einwilligung dazu aus:

Schriftliche Einwilligung von Praxisdaten gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Einwilligungsempfängerin:

Name                                    Susanne Pitruzzella
Straße, PLZ, Ort                     Dresdener Ring 32, 65101 Wiesbaden
E-Mail                                    pitruzzellashiatsu@hotmail.com


Telefon                                  (0176) 32 76 85 92

Einwilligungserteilende/-r:

Name                     ________________________________________________

Straße, PLZ, Ort     ________________________________________________

E-Mail                    ________________________________________________

Telefon                  ________________________________________________

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu folgenden Nutzungszwecken einverstanden (Bitte ankreuzen): 

o   Ich willige ein, dass Frau Susanne Pitruzzella mich aus wichtigen Gründen bzgl. der Behandlung, im Rahmen der Terminierung und zur Rechnungsstellung postalisch, per Telefon, E-Mail oder Mobilnummer/WhatsApp kontaktiert. 

o   Ich willige ein, dass Frau Susanne Pitruzzella die zu einer Behandlung erforderlichen Daten in der Behandlung nutzt. 

o   Ich willige ein, dass Frau Susanne Pitruzzella - so ich mich über KurVe zu einem Kurs angemeldet habe - meine Daten dort zur Kursverwaltung, im Rahmen des Kurses und zur Rechnungsstellung nutzt. 

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber Susanne Pitruzzella um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß §17 DSGVO können sie jederzeit gegenüber Susanne Pitruzzella die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft per Post, Telefon oder E-Mail abändern oder gänzlich widerrufen. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ort, Datum:                         Unterschrift:

 

_____________________    ________________________               

AGB - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(1) Geschäftsbeziehung

Die Geschäftsbeziehung entsteht auf Grundlage der Terminvereinbarung bzw. Inanspruchnahme der Behandlung/Kursanmeldung, sowohl für Susanne Pitruzzella (im Folgenden: Leistungserbringerin) als auch den Klienten/Kursteilnehmer (die Klientin/Kursteilnehmerin - im Folgenden wird zur Vereinfachung Klient/Kursteilnehmer), der gleichzeitig die vorliegenden AGB gelesen und akzeptiert hat, insofern er den AGB nicht vorab ausdrücklich schriftlich widerspricht.

(2) Honorare/Preisliste

Für meine Leistungen berechne Ich für Klienten ausschließlich Honorare/Kursgebühren wie auf dieser Homepage bzw. auf kidsgo ausgewiesen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ein einheitliches Gebührenverzeichnis für die von mir erbrachten Leistungen in Deutschland nicht existiert. Die Bezahlung der Durchführung von Workshops (z.B. Samurai-Programm) an Schulen, in Kindertagesstätten oder anderweitig wird separat verhandelt und erfolgt entsprechend.

(3) Bezahlung

Der Klient verpflichtet sich innerhalb von 14 Tagen, ohne Abzug, nach Rechnungseingang den vereinbarten Betrag auf das in der Rechnung genannte Bankinstitut zu überweisen oder den Betrag nach der Behandlung bzw. bei Kursen vor Kursbeginn direkt in bar zu bezahlen.

(4) Terminabsage

Vereinbarte Behandlungstermine sind wahrzunehmen. Sollte ein Behandlungstermin nicht wahrgenommen werden können, so ist dieser mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Ein Behandlungstermin gilt als abgesagt, wenn dieser per E-Mail an pitruzzellashiatsu@hotmail.com oder telefonisch unter (01 76) 32 76 85 92, auch als Mitteilung auf der Mailbox, unter Angabe des Namens des Klienten, Behandlungsdatum und Uhrzeit besprochen wurde. Für die Einhaltung dieser Fristen ist der Klient verantwortlich. Andernfalls kann die Leistungserbringerin dem Klienten die Kosten für den nicht wahrgenommenen Termin in Rechnung stellen. Die Leistungen, werden i.d.R. von Kassen nicht erstattet und privat in Rechnung gestellt.

Kursgebühren sind grundsätzlich zum Beginn des ersten Kurstermins zu bezahlen. Vom Kursteilnehmer versäumte Termine werden nicht erstattet und können, unabhängig vom Versäumnisgrund, nicht nachgeholt werden.

(5) Terminausfall

Der Klient hat den Ausfall eines von ihm versäumten Behandlungstermins zum vereinbarten Teilhonorar an den Leistungserbringer zu entrichten. Hierfür erhält er eine gesonderte Rechnung.

(6) Verspätungen

Sollten Sie sich verspäten, so verkürzt sich Ihre Behandlungs-/Kurszeit entsprechend. Verspätungen von mehr als 15 Minuten gelten als ausgefallener Termin und werden privat in Rechnung gestellt.

(7) Rücktrittsrecht des Klienent / Kursteilnehmers

Sollte der Klient / Kursteilnehmer mit den Leistungen der Leistungserbringerin, während der Leistungserbringung nicht zufrieden sein, so kann er vom Behandlungshonorarvertrag / vom Kursteilnahmevertrag zurücktreten, ist im Zuge dessen aber nicht berechtigt, die bereits erbrachte Leistung in seiner Abrechnung zu verhandeln. Dies bedeutet, die bereits erfolgten Leistungen sind in vollem Umfang zu zahlen. Die Berücksichtigung der Punkte 3 und 4 finden in diesem Zusammenhang ebenfalls ihre Anwendung. Der Rücktritt vom Behandlungshonorarvertrag / Kursteilnahmevertrag ist ausschließlich in schriftlicher Form an die Leistungsgeberin (Susanne Pitruzzella, Dresdener Ring 32, 65191 Wiesbaden oder pitruzzellashiatsu@hotmail.com), zu richten und muss spätestens 48 Stunden vor dem nächsten Termin unter der oben angegebenen Adresse vorliegen.

(8) Rücktrittsrecht der Leistungsgeberin

Die Leistungsgeberin, ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Klient / Kursteilnehmer sich entgegen der vorliegenden AGBs verhält. So sind die bereits erfolgten Leistungen unmittelbar nach Rechnungserhalt zu zahlen. Schäden, die durch die Nichterfüllung des Vertrages seitens des Klienten entstehen, werden ebenfalls in Rechnung gestellt.

(9) Leistungserbringung

Die Leistungserbringerin, verpflichtet sich, die vereinbarten Termine unter zumutbaren Abweichungen einzuhalten (bspw. Verschiebung wegen Erkrankung).

(10) Schadenersatzanspruch

Der Klient / Kursteilnehmer hat im Bezug auf Punkt 9 keinen Anspruch auf Schadensersatz.

(11) Zahlungsverzug

Sollte der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 14 Tagen auf dem Konto der Leistungserbringerin gebucht sein, so ist sie berechtigt, Verzugszinsen von 5% über dem gültigen Basiszinssatz zu berechnen (§ 288 BGB).

(12) Haftungsausschluss

Die Leistungserbringerin haftet nicht für Schäden an Privateigentum von Vertragspartnern. Es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder mutwillig herbeigeführt. Ebenfalls ist die Haftung durch Diebstahl oder ähnliches ausgeschlossen. Ebenso schließt die Leistungsgeberin jegliche Haftung für Schäden Klienten / Kursteilnehmer aus, die wegen Nichtbeachtung der AGBs oder durch Fehlverhalten / Fahrlässigkeit Klienten / Kursteilnehmers entstehen.

 (13) Ausführungsort

Ausführungsort des Vertrages ist je nach Vereinbarung:

Mäuseland

Gallusstr. 6265439 Flörsheim am Main

oder

Hebammerei

Parkstr. 10165191 Wiesbaden

bzw. bei Kursen zur Erwachsenenbildung ggf.

aceki e.V.

Hinterhaus, Alte Dorfgasse 1365239 Massenheim

oder der Sitz der Einrichtung im Falle eines externen Workshops (Schule, Kita, o.ä.) bzw. der Sitz eines firmierenden Vertragspartners; im Weiteren ggf. der Ort des Hausbesuches.

(14) Zusatzkosten

Zusatzkosten fallen an, wenn der Klient einen Hausbesuch anfordert. Die Kosten richten sich nach der Entfernung und der vertraglichen Vereinbarung.

Berechnete Benzinkostenpauschale nach Entfernung:

bis 24 km: 7,50€

25 km bis 49 km: 15,-€

50 km bis 74 km: 22,50,-

75 km bis 99 km: 30,-€

100 km bis 149 km: 75,-€

(15) Vertragsbedingungen

Grundsätzlich gelten die zwischen Leistungsgeberin und dem Vertragspartner geschlossenen Vereinbarungen. Eine Vertragsänderung kann nur in schriftlicher Form vorgenommen werden und muss von beiden Vertragsparteien unterzeichnet sein.

(16) Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur zu einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Vertragsparteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt. Sollte den AGBs innerhalb von 14 Tagen nicht widersprochen werden, so sind diese nach bundesdeutschem Recht gültig.

(17) Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht auch und insbesondere bei Eltern- / Großeltern-Kind-Kursen obliegt den Begleitpersonen respektive Eltern / Großeltern.

(18) Schlussbestimmung

Die Leistungserbringerin stellt keine Diagnosen und behandelt nicht im medizinischen Sinne, d.h. die Behandlung ist ausdrücklich kein Ersatz für eine medizinische Behandlung und soll dies auch nicht sein. Behandlungen sollen wie vom Arzt verordnet weitergeführt und Medikamente wie vom Arzt verordnet weiter eingenommen werden. Vor einer Behandlung / Kursteilnahme empfiehlt die Leistungserbringerin eine Abklärung beim Arzt, ob der Behandlung / Kursteilnahme entsprechend des Leistungsangebots der Leistungsgeberin nichts entgegenspricht. Aussagen, die von der Leistungserbringerin getätigt werden, beruhen immer auf dem jeweiligen Kenntnisstand. Da es zu einigen Themen unterschiedliche Lehrmeinungen gibt, können wir nicht in jeder Hinsicht gewährleisten, die aktuellste (oder aktuell als beste anerkannte) Aussage getroffen zu haben.

Cookie-Einstellungen
X
Diese Website verwendet Cookies, um dir ein besseres Surferlebnis zu bieten.
Du kannst sie alle akzeptieren oder die Arten von Cookies auswählen, die du gerne zulässt.
Datenschutzeinstellungen
Wähle aus, welche Cookies du zulassen möchtest, während du auf dieser Website surfst. Bitte beachte, dass einige Cookies nicht deaktiviert werden können, da die Website ohne sie nicht funktionieren würde.
Notwendig
Um Spam zu verhindern, verwendet diese Website Google Recaptcha in deinen Kontaktformularen.

Diese Website kann auch Cookies für E-Commerce- und Zahlungssysteme verwenden, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich sind.
Google-Dienste
Diese Website verwendet Cookies von Google, um auf Daten wie die von dir besuchten Seiten und deine IP-Adresse zuzugreifen. Zu den Google-Diensten auf dieser Website können gehören:

- Google Maps
- Google Schriftarten
Datengesteuert
Diese Website kann Cookies verwenden, um das Besucherverhalten aufzuzeichnen, Anzeigenkonvertierungen zu überwachen und Zielgruppen zu erstellen, unter anderem aus:

- Google Analytics
- Google Ads Conversion-Tracking
- Facebook (Meta-Pixel)